ECOALF – Fair Fashion und Zero Waste!
So rettet Fair Fashion die Umwelt

Frustriert über den starken Verbrauch von natürlichen Ressourcen und der dazugehörigen Müllproduktion,
startet 2009 Javier Goyeneche , das erste Fair Fashion Label, dass aus recycelten Materialien und Bio-Rohstoffen besteht.
ECOALF.
Das Fair Fashion Label hat bewiesen, dass man aus recycelten Materialien, modernen Designs und technischen Fortschritten,
eine großartige und außergewöhnliche Qualität produzieren kann.
Javier Goyeneche hat es allen gezeigt: Es ist nicht notwendig, die natürlichen Ressourcen des Planeten planlos zu verschwenden.

„There is no Planet b.“

 Fair Fashion befreit das Meer von Plastikmüll

Was für einen nur Müll ist, ist für ECOALF qualitativer Rohstoff um die natürlichen Ressourcen zu minimieren.
ECOALF greift auf mechanische Recyclingprozesse zurück, denn diese geben die nachhaltigsten Möglichkeiten.

Um nachhaltige Mode zu produzieren und der Umwelt ein Stück wiederzugeben, scheut ECOALF keine Arbeit und Mühe.
Mehr als 2500 Fischer engagieren sich, um das Meer von Plastik und Müll zu befreien.
Das lässt unser Herz höher schlagen!

ECOALF Schuh Kollektion

Die nachhaltigsten Fair-Fashion Schuhe warten auf Dich!

Mehr als 300 Tonnen Plastikmüll wurden am Grund des Meeres eingesammelt

Recycelte Polysterfaser – Plastikflaschen im Meer einsammeln

PET-Kunststoffflaschen bilden den Hauptrohstoff von ECOALF.
Diesen werden zunächst in Flocken und Pallets umgewandelt, die später zu 100% recycelten Polyesterfasern verarbeitet werden.
So entsteht nicht nur coole Fair Fashion, sondern das Meer wird gereinigt.
Absolut genial.

Mehr als 200 Millionen Tonnen an Plastikflaschen wurden bisher auf diese Weise recycelt.

Recyceltes Nylon – Fischernetze richtig eingesetzt!

Für die herkömmliche Herstellung von Nylon, wird sehr viel Energie und Wasser verbraucht.
ECOALF gewinnt aus Fischernetzen und alten Material-Fetzen Nylonfasern.

Recycelte Baumwolle – Keine Wasserverschwendung mehr!

Kannst Du dir vorstellen, dass ein recyceltes Baumwoll T-Shirt 2500 L Wasser einsparen kann?
ECOALF ist dessen bewusst, und verschwendet keine Wasserressourcen. Großartig, oder?
Alte Baumwollreste werden eingesammelt und zu einer brei-artigen Substanz verarbeitet,
woraus die Baumwollfasern gewonnen werden.

Recycelte Wolle – So umweltschonend ist Wolle!

Mit dem mechanischem Recyclingprozess, hat ECOALF die Möglichkeit Wollfasern wiederzuverwenden,
ohne die Fasern erheblich kürzen zu müssen.
Wusstest Du, dass Wollprodukte die geringsten Umweltauswirkungen hat?

Gebrauchte Altreifen – Puder für Schuhproduktion

Durch ein ganz bestimmtes Verfahren, lassen sich sogar Autoreifen zu einem sauberen Puder herstellen,
welches die Grundlage für die nachhaltigen Schuhe der ECOALF Marke sind.

Pin It on Pinterest

Share This